Was hilft gegen trockene Heizungsluft in der kalten Jahreszeit?

Sobald es draussen merklich kühler wird, heizen wir Menschen unsere Wohnungen und Häuser. Das Ergebnis ist ein warmer Wohnraum. Doch der Luft wird so die Feuchtigkeit entzogen. Dies macht uns (gerade in der Erkältungszeit) sehr anfällig für Viren, da unsere Schleimhäute austrocknen und sie ihre Schutzfunktion nicht mehr effizient ausüben können. Dies kann Schnupfen, Husten oder auch Kopfschmerzen zur Folge haben. Lesen Sie hier einige simple, aber überaus wirksame Tipps, um diesem Phänomen erfolgreich entgegenzuwirken.Dann bleiben Sie garantiert auch noch die restliche Winterzeit gesund.

Heizungsluft zu trocken

Verdunstender Wasserdampf sorgt für ein angenehmes Raumklima
Egal ob Sie mit einem Ofen oder einer Heizungsanlage heizen, ein Glas mit Wasser (Sie können selbstverständlich auch einen anderen Behälter benutzen) sorgt immer für ausreichend Luftfeuchtigkeit. Stellen Sie das Gefäß einfach in die Nähe des Heizkörpers. Die Wärme lässt das Wasser verdunsten und sättigt die Raumluft mit ausreichend Feuchtigkeit. Sie können auch ein nasses Handtuch über die Heizkörper legen. Der Effekt ist der Gleiche. Der verdunstende Wasserdampf sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Für regelmäßigen Luftaustausch sorgen
Regelmäßiges Lüften fördert ein gutes Raumklima natürlich auch. So trägt beispielsweise stündliches Stoßlüften schon zur Verbesserung des Klimas im Raum bei. Um nicht an Kopfschmerzen oder ähnlichen Symptomen zu leiden, empfiehlt sich eine Raumtemperatur von ungefähr zwanzig Grad Celsius. Wenn gelüftet wird, sollten alle Fenster geöffnet werden. So wird für den gewünschten Austausch von Luft gesorgt. Die Heizkörper, sollten während der Dauer aber ausgeschaltet sein. So wird keine Wärmeenergie an die Außenluft abgegeben, und somit verschwendet. Natürlich helfen auch Sparziergänge an der frischen Luft. So versorgen Sie den Organismus mit genügend frischer Luft, und füllen gleichzeitig den Vitamin D Speicher durch Sonnenlicht auf.

Name:*

Homepage:

E-Mail-Adresse:* (wird nicht angezeigt)

Deine Meinung / Antwort:
Zeichen noch verfügbar!


Copyright © 2018 by Gabler Werbung • Visuelle Medien und Marketing • All Rights Reserved • www.gabler-werbung.de • DatenschutzSitemapImpressum

Apotheken-Anbieter.de ist eine für Nutzer und Verbraucher kostenlose Informationsplattform, Kaufverträge und Bestellungen kommen auf unseren Webseiten nicht direkt zustande, die verlinkten Apotheken und Partnershops bieten dem Nutzer Ihre Produkte und Waren im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Da Apotheken-Anbieter.de eine unabhängige Datenbank betreibt, können einzelne Produktdaten abweichen, nicht mehr aktuell sein oder auch gänzlich nicht mehr verfügbar sein. Es besteht keine Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der angezeigten Produktdaten und Preise. Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker. Alle Informationen dienen lediglich zum Zwecke der Preisinformation, es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Alle Beschreibungen und Informationen sowie die Meinungen zu Arznei und Medikamenten ersetzen nicht die vorherige Beratung durch einen Arzt.

 

Nach oben