Der Grundbaustein unserer Nährstoffversorgung

Der Grundbaustein für unseren Nährstoffverbrauch sind die sogenannten Aminosäuren. Jeder hat diesen Begriff schon einmal gehört, kann sich aber nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Ich werde nun den Begriff „Aminosäure" einmal genau für alle erklären. Aminosäuren sind die Grundbausteine für Proteine. Es gibt 25 Arten der Aminosäure und diese lassen sich wiederrum in Gruppen unterteilen. Die erste Gruppe wird von den „Essenziellen Aminosäuren" gebildet.

Aminosäure - Der Grundbaustein unserer Nährstoffversorgung

Diese Aminosäuren kann unser Körper nicht selber erstellen und muss diese dann über Nahrung aufnehmen, weil der Körper sie trotzdem für den Stoffwechsel benötigt. Die nächste Gruppe sind die „Nichtessenziellen Aminosäuren". Diese Aminosäuren kann der Körper nun alleine herstellen. Vorausgesetzt der Körper wird mit genügend Stickstoff versorgt. Die Stickstoffversorgung für die Nichtessenziellen Aminosäuren können über die Nahrungszufuhr als Nahrungsergänzung aufgenommen werden. Die letzte der drei Arten sind die „Semiessenziellen Aminosäuren". Der Name hört sich komisch an, aber so schwer ist diese Gruppe auch nicht zu verstehen.

Diese Arten der Aminosäure können nur unter bestimmten Stoffwechselbedingungen hergestellt werden. Zu dieser Gruppe gehören Aminosäuren wie zum Beispiel Arginin oder Histidin. So nun wissen wir was Aminosäuren sind. Aber wofür werden Aminosäuren überhaupt benötigt? Aus Aminosäuren werden Zehntausende unterschiedliche Proteine vom Körper hergestellt. Aller diese Proteine haben unterschiedliche Aufgaben. Diese ganzen Proteine werden aber nur durch eine ausgewogene Ernährung hergestellt. Dazu zählt die Mischkost aus hochwertigen Pflanzenproteinen.

Diese Proteine können zum Beispiel über Sojagetreide aufgenommen werden. Weiterhin werden tierische Proteine für den Körper benötigt. Diese findet man in Quarkspeisen, Fisch und Hühnerfleisch. Jetzt habe ich zum Schluss noch einen Hinweis für alle Vegetarier unter euch: Rein vegetarische Kost führt zu einer Mangelversorgung an schwefelhaltigen Aminosäuren. Die Folge dadurch sind Erkrankungen im Haar- und Hautbereich.

Name:*

Homepage:

E-Mail-Adresse:* (wird nicht angezeigt)

Deine Meinung / Antwort:
Zeichen noch verfügbar!


Copyright © 2018 by Gabler Werbung • Visuelle Medien und Marketing • All Rights Reserved • www.gabler-werbung.de • DatenschutzSitemapImpressum

Apotheken-Anbieter.de ist eine für Nutzer und Verbraucher kostenlose Informationsplattform, Kaufverträge und Bestellungen kommen auf unseren Webseiten nicht direkt zustande, die verlinkten Apotheken und Partnershops bieten dem Nutzer Ihre Produkte und Waren im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Da Apotheken-Anbieter.de eine unabhängige Datenbank betreibt, können einzelne Produktdaten abweichen, nicht mehr aktuell sein oder auch gänzlich nicht mehr verfügbar sein. Es besteht keine Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der angezeigten Produktdaten und Preise. Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker. Alle Informationen dienen lediglich zum Zwecke der Preisinformation, es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Alle Beschreibungen und Informationen sowie die Meinungen zu Arznei und Medikamenten ersetzen nicht die vorherige Beratung durch einen Arzt.

 

Nach oben