Was Apotheker denken, aber nie sagen würden

Die Bildzeitung hat kürzlich einen witzige Aufstellung ins Netz gestellt mit acht Dingen, die Apotheker denken, aber nie zu Ihnen sagen würden. In den meisten Apotheken richt es nach Zitronendrops oder es duftet nach Lavendelö, da fühlt man sich als Kunde gleich gut aufgehoben. In den vielen Regalen sind bunte Päckchen mit Medikamenten und Dingen die alles besser machen, vor einem stehen in blütenweißen Kitteln hilfsbereite Menschen und lächeln einen aufmunternd an: „Wie kann ich Ihnen etwas Gutes tun?“ Wir freuen uns das sich jemand für unser Wohlbefinden interessiert und erzählen, wo der Schuh drückt.

Apotheke

Doch was denkt der Apotehker oder die Apothekerin wirklich über uns, Bild hat nachgefragt und die Antworten entsprechend publiziert.

http://www.bild.de/news/inland/apotheker/heimliche-gedanken-44637408.bild.html

Name:*

Homepage:

E-Mail-Adresse:* (wird nicht angezeigt)

Deine Meinung / Antwort:
Zeichen noch verfügbar!


Copyright © 2013 by Gabler Werbung • Visuelle Medien und Marketing • All Rights Reserved • www.gabler-werbung.de • SitemapLogin

Apotheken-Anbieter.de ist eine für Nutzer und Verbraucher kostenlose Informationsplattform, Kaufverträge und Bestellungen kommen auf unseren Webseiten nicht direkt zustande, die verlinkten Apotheken und Partnershops bieten dem Nutzer Ihre Produkte und Waren im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Da Apotheken-Anbieter.de eine unabhängige Datenbank betreibt, können einzelne Produktdaten abweichen, nicht mehr aktuell sein oder auch gänzlich nicht mehr verfügbar sein. Es besteht keine Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der angezeigten Produktdaten und Preise. Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker. Alle Informationen dienen lediglich zum Zwecke der Preisinformation, es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Alle Beschreibungen und Informationen sowie die Meinungen zu Arznei und Medikamenten ersetzen nicht die vorherige Beratung durch einen Arzt.

 

Nach oben